Nach einem kurzen Spaziergang, auf dem der Lebenszyklus jüdischer Bürger von Geburt bis zum Tod beschrieben wird, entdecken die Gäste mit den Osthofener Gästeführern auf dem Jüdischen Friedhof die Besonderheiten der Bestattungskultur und erfahren, wer die Bürger waren, die dort ihren Ort der Ewigen Ruhe gefunden haben.

Männliche Teilnehmer sollten eine Kopfbedeckung tragen.

Bitte beachten Sie, dass es an diesem Tag wegen einer Großveranstaltung "RheinRadeln" zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann. Die Zufahrt zum Parkplatz über die Schwerdstraße wird nicht möglich sein.

Jüdischer Friedhof, Osthofen (Manfred Feile)
Zurück zur Übersicht