Krimi-Dinner
Sherlock Holmes und die Loge der Rothaarigen

Nachdem die Premiere im Oktober 2018 ein voller Erfolg war, der Abend (Essen, Darbietung und Service) mit der Note 1,2 die beste Bewertung erhalten hat, die jemals erzielt wurde und auch die Wiederholung vom April 2019 ausverkauft war, geht es weiter...

Wir konnten das Ensemble vom Krimi-Dinner mit einem neuen Stück für Oktober 2019 (ausverkauft) und April 2020 engagieren: Großer Spaß, kulinarischer Genuss und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert! Ermitteln Sie an der Seite von Sherlock Holmes und Dr. Watson in einem neuen Fall im viktorianischen London! Der Pfandleiher Jabez Wilson wurde Opfer eines perfiden Verbrechens, dessen kuriose Begleitumstände selbst den Meisterdetektiv zunächst ins Grübeln bringen. War es ein Mord aus Leidenschaft, ging es um das liebe Geld, oder gibt es womöglich ein ganz anderes Motiv für die Bluttat? Und dann wäre da noch die Frage, was die ominöse „Loge der Rothaarigen“ mit dem Toten zu schaffen hatte.
Am Ende unseres kriminalistischen Abends wird sich herausstellen, ob die Ermittlerteams der Gäste dem berühmtesten Ermittlerduo aller Zeiten das Wasser reichen können! Der beste Tisch wird mit einer Urkunde von Scotland Yard ausgezeichnet werden.

Als mörderisches Menü erwartet Sie an diesem Abend:

  • Amuse Geule (Quetschkartoffel mit Oliventapenade)
  • Kürbiscremesuppe mit gegrillter Gamba
  • Argentinischer Chimichurri-Rinderrücken auf mediterranem Grillgemüse dazu feines Sellerie-Kartoffelpüree
  • Creme Brûlée mit steirischem Kernöl an Beerenauswahl

Vegetarisches Menü auf Anfrage möglich (Menü wie oben, nur das Hauptgericht wird ausgetauscht): Börschingers hausgemachte Tagliatelle an Trüffelsalsa

Zurück zur Übersicht