Die Weihnachtszeit ist jedes Jahr besonders – Häuser und Gärten erstrahlen durch Lichter, es duftet nach Plätzchen, Tee und Glühwein, die Familien kommen zusammen. Gebummelt wird häufig über die zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Region. Damit in diesem sehr besonderen Jahr die Weihnachtszeit trotzdem zu einem besonderen Ereignis wird, laden wir alle Bürgerinnen und Bürger sowie den Einzelhandel und alle, die ein Schaufenster besitzen, dazu ein, ihr persönliches WeihnachtsFenster zu gestalten. Einzige Mitmach-Bedingung: Das Fenster muss gut von der Straße aus zu sehen sein.

Vom 1. Advent (29. November) bis Heilige Drei Könige (6. Januar) haben Spaziergänger dann die Möglichkeit, die WeihnachtsFenster zu bewundern und über das schönste private WeihnachtsFenster sowie das schönste WeihnachtsSchauFenster abzustimmen. Den Gewinnern und Juroren winken schöne Preise.

Mitmachen
Alle Osthofener, die ein WeihnachtsFenster gestalten möchten, melden sich bis 22. November in der Infothek per E-Mail (infothek@vg-wonnegau.de) oder per Telefon (06242 5030109) an.

Erkennungszeichen
Alle WeihnachtsFenster-Gestalterinnen erhalten ein Erkennungszeichen. Dieses wird an der Fassade, dem Gartenzaun, dem Hoftor, der Hecke o.ä. befestigt. Die Spaziergänger haben es so einfacher, ein WeihnachtsFensterHaus zu erkennen. Das Erkennungszeichen wird ein Stern oder ähnliches sein und noch mitgeteilt.

Spaziergänger als Jury
Ab 26. November ist ein Flyer in der Infothek, allen Osthofener Geschäften und auf dieser Seite erhältlich, in dem alle WeihnachtsFenster-Adressen aufgelistet sind. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, vom 29. November bis 6. Januar durch Osthofen zu bummeln, die WeihnachtsFenster zu bewundern und für ihr schönstes Weihnachts-/Schau-/ Fenster abzustimmen. Es kann für ein privates WeihnachtsFenster und für ein WeihnachtsSchauFenster abgestimmt werden.
Die Abstimmung findet per E-Mail infothek@vg-wonnegau.de oder durch Abgabe des Flyers in den Briefkasten der Infothek statt. Abgabeschluss: 10. Januar 2021. Auch hier lohnt sich das Mitmachen – das Orga-Team verlost auch hier Preise unter den Teilnehmer*innen.

WeihnachtsFenster (Pixabay)